Das brutalste Werk der Donaueschinger Musiktage 2015…

…stammte zweifellos von Mario de Vega. Zähnefletschende Hunde mit blutunterlaufenen Augen standen mir gegenüber, als ich die Donauhallen betreten wollte, mein Rucksack wurde mir weggerissen, ich wurde durch eine furchterregende Maschine geschoben………… Ich hatte Glück – ich überlebte es. Aber … Weiterlesen