Der perfekte Mord in meinem Hausflur

An der Pinnwand in meinem Hausflur hängt momentan dieses Schild:

Der perfekte Mord

Ich finde das ausgesprochen raffiniert. Dieser Typ kann jetzt am hellichten Tag seine Frau umbringen, ohne dass es jemand bemerkt!!

Wir haben es da mit einem bewährten künstlerischen Mittel zu tun: Umdeutung. Das Material bleibt gleich: Schreie. Aber ihre Bedeutung ändert sich. Ich habe das in meiner Virtuosologie eingehend untersucht.

Da ich seither also ein Meister der Umdeutung bin, weiß ich auch, dass dies alles nur der Anfang ist. In Wirklichkeit ist der Zettel nämlich von der Frau aufgehängt worden! Sie will damit nur den Anschein erwecken, ihr Mann plane den perfekten Mord (und ich als Meister der Umdeutung soll draufkommen und die Polizei rufen!) – damit der Mann verhaftet wird und sie mit dem wirklichen Vater des Kindes zusammenziehen kann!

HA!!! – Ausgefuchst! Aber ich durchschaue dich, du Schlampe!!

Ähnliche Beiträge


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.