Yachten und Formen

*facepsalm*

*facepsalm*

Die Kanonisierung von Neuer Musik erkennt man spätestens daran, dass ihre Titel ins Wortspiel-Reservoir der Werbeindustrie eingehen! Strawinsky hat es also jetzt geschafft (s. rechts). Yeah!!

Welche Werbeplakate werden uns wohl in 50 Jahren erwarten?

  • Das atmende Karlstein – die Burg Karls IV. in 3D-Animation!“
  • Kontralatenz – die erste 100%-Real-Time-Audiosoftware“
  • Time and Ocean Study – noch können wir die Verschmutzung der Meere stoppen!“
  • Gran Corso – Napoleon is alive!“
  • üg-drasil – Waldsterben gestern und heute“
  • oder doch „Luxus-Erotik-Kreuzfahrt für Herren ab 55“ mit dem Claim der Titelzeile…?

Ähnliche Beiträge

  • Das brutalste Werk der Donaueschinger Musiktage 2015…21. Oktober 2015 Das brutalste Werk der Donaueschinger Musiktage 2015… ...stammte zweifellos von Mario de Vega. Zähnefletschende Hunde mit blutunterlaufenen Augen standen mir gegenüber, als ich die Donauhallen betreten wollte, mein Rucksack wurde mir […]
  • Widersprüche sind gut1. November 2015 Widersprüche sind gut Wahrscheinlich muss man schon Australier sein, um die Geschichte Europas erfolgreich auf fünfzig Buchseiten zusammenzuschrumpfen. John Hirst von der Uni Melbourne hat das kürzlich […]
  • Kolibri killt Greenpeace: it’s the aesthetics, stupid!13. Dezember 2014 Kolibri killt Greenpeace: it’s the aesthetics, stupid! Man müsste überhaupt nicht wissen, dass die Greenpeace-Aktivisten die Linien von Nazca beschädigt haben, während sie den Boden mit ihrer Reklamebotschaft pflasterten. Man müsste […]
  • Hier eine sicherlich nicht vollständige Liste…12. September 2015 Hier eine sicherlich nicht vollständige Liste… …der Neue-Musik-Ensembles, -Festivals und -Gruppen, die mit dem originellen Präfix "Klang-" beginnen: Klang-Aktionen München Klangbrücke Aachen Klangbrücken […]


Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *