Komponieren mit Kim Jong-Un

Preiset, Gitarren, den Ewigen Führer!

Preiset, Gitarren, den Ewigen Führer!

Wow, das neue nordkoreanische Betriebssystem Red Star OS verfügt sogar über ein „Programm zum Komponieren von Musik“ (stern.de)!

Und in der Tat: Das Verfassen neuer Meisterwerke ist mit Kims revolutionärer Musiksoftware ein Kinderspiel.

mozartzuvielenoten erklärt die ersten Schritte:

1. Hauptthema auswählen (z.B. „Kim Jong Un Theme“ – „Vaterlandsmelodie“ – „O Nordkorea“ – „Thema des Ewigen Führers“ – „Kim Jong Uns Liebe zu allen Koreanern“)

2. Wählen zwischen Funktionsharmonik ( Arbeiter, Bauern, Parteikader, Kim) oder Stufenharmonik ( Genosse, ZK-Mitglied, Politbüro-Mitglied, Kim)

3. Besetzung auswählen (100.000 singende Nordkoreaner, 200.000 singende Nordkoreaner, 300.000 singende Nordkoreaner)

4. Lyrisches Seitenthema auswählen (z.B. „Die Rosenblüte aller Frauen, Ri Sol-ju, die Gattin des Obestern Führers Kim Jong Un“, „Die Schönheiten der Heimat“, „Unsere Bombe“)

5. Schlussgruppe wählen (z.B. Zwangsarbeiter, Südkorea, Dennis Rodman)

6. Klick auf „Durchführung erstellen“ (→ 10 Jahre Arbeitslager) oder „Aus Liebe zum Führer auf Durchführung verzichten“ (→ 10 g Extra-Brot)

7. Reprise gestalten – Anzahl der Wiederholungen des Hauptthemas einstellen: 1x ( feindlich gesinnte Person, 40 Jahre Arbeitslager), 100x ( schwankende Person, Hausarrest), 10.000x, 100.000.000.000x ( Belobigung durch das örtliche Parteibüro)

8. Finalthema auswählen (z.B. „Kim“, „Kim Jong Un“, „Kim Il Sung, Kim Jong Il, Kim Jong Un“, viele weitere Möglichkeiten!!!)

9. Um die neue Komposition zu hören, einfach aufs Atombombensymbol klicken

Ähnliche Beiträge

  • Komponieren mit rohen Eiern29. Oktober 2014 Komponieren mit rohen Eiern Normalerweise bin ich als Komponist ja in der komfortablen Situation, der Diktator zu sein. Die Partitur gehorcht mir - mir und keinem anderen –, ich kann die Töne platzieren und […]
  • Der Blutfleck von Charlottenburg21. März 2016 Der Blutfleck von Charlottenburg Was sind das für Zustände! Berlin gleicht Chicago. Quer über die Bismarckstraße zieht sich ein riesiger Blutfleck. Hier wurde letzte Woche der Mafioso Mesut T. weggebombt. Und die BSR […]
  • Ein ganz banaler, phrasenhafter Satz…2. Juli 2014 Ein ganz banaler, phrasenhafter Satz… ...bekommt durch den Kontext eine absurde Komik (Quelle). Hier sehen wir einmal mehr: es kommt nicht aufs Material an, sondern auf die Syntax. ALLEN GERÄUSCHKOMPONISTEN INS STAMMBUCH […]
  • Das brutalste Werk der Donaueschinger Musiktage 2015…21. Oktober 2015 Das brutalste Werk der Donaueschinger Musiktage 2015… ...stammte zweifellos von Mario de Vega. Zähnefletschende Hunde mit blutunterlaufenen Augen standen mir gegenüber, als ich die Donauhallen betreten wollte, mein Rucksack wurde mir […]


Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *